Menu

NATHSCHLÄGER

Ein Schriftsteller & Herumtreiber

Köpfe der Bücherbranche

INTERVIEW-REIHE: KÖPFE DER BUCHBRANCHE

Wer sind Sie und was machen Sie mit Büchern?
Mein Name ist Peter Nathschläger. Ich bin sechsundvierzig Jahre alt und schreibe Geschichten, aus denen manchal Bücher werden. Bisher wurden zwei Gedichtbände, zwei Hörbücher und neun Romane veröffentlicht. Darüber hinaus gab es bisher vierzehn Publikationen in diversen Literaturausschreibungen und Anthologien.

Wie sieht ein typischer Arbeitstag bei Ihnen aus?
Der Morgen, der sehr frühe Morgen gehört dem Neuen, dem Ungeschriebenen. Schlaftrunken und mit dem ersten Kaffee am Tisch schaffe ich rund vierhundert Worte, und damit bin ich meist zufrieden. Am Nachmittag überarbeite ich die Texte, recherchiere und sammle Treibgut am Strand des Literaturmeeres.

Wie hat sich Ihre Arbeit in den letzten Jahren bzw. in der letzten Zeit verändert?
Ich habe mich vom im Nest hockenden Schriftsteller zum Reisenden entwickelt. Ich habe mein Laptop stets bei mir und schreibe überall dort und dann, wenn sich Zeit ergibt. Und wenn ich den Laptop nicht mithabe, schreibe ich Notizen in meinen kleinen Moleskine: Szenen, Scetches, Ideen, Sprüche, Redewendungen …

Was ist ein typisches Problem bei Ihrer Arbeit, für das Sie eine Lösung suchen?
Ich suche stets nach der perfekten Formulierung, nach der Stromlinienform des Textes. Ich suche nach allem, was ihn schwer, unverständlich macht, nach allem, was nicht der Handlung und dem besseren verständnis dient.

Diese fünf Fragen werden regelmäßig von interessanten Köpfen der Buchbranche beantwortet und die Interviews werden im Blog veröffentlicht. Dadurch entstehen Beiträge, die zum einen Aufmerksamkeit auf jene lenken, die “was mit Büchern machen”, und die zum anderen die Veränderungen und Herausforderungen in den verschiedenen Bereichen der Branche sichtbar werden lassen. Wenn Sie ebenfalls teilnehmen möchten, senden Sie Ihre Antworten und ein Bild von Ihnen bitte an Leander Wattig. Als Inspirationsquelle könnten Ihnen die bisherigen Interviews dienen.