RAINMARK

rainmark

Rain und Mark, zwei schwule Männer, kommen zum ersten Mal nach New York. Es ist Winter kurz vor Weihnachten, und sie ziehen an ihrem zweiten Urlaubstag durch die Canalstreet, um China Town und all die Ramschläden zu besuchen. Sie fotografieren. Nachdem sie ein Gebäude fotografieren und in Streit geraten, geht es los. Zuerst werden Gegenstände nach ihnen geworfen: Hüte, Spazierstöcke, Sonnenbrillen aus dem Ramschläden und halbleere Coladosen. Als sie in eine Seitengasse flüchten, zerplatzen Fensterscheiben, sie flüchten in die U-Bahn, wo, als sie auf einen Zug warten, Fliesen von den Wänden platzen und unbeteiligte Fahrgäste verletzen. Sie wissen nicht, was sie verfolgt noch warum, aber sie sehen sich einer ständigen Bedrohung ausgeliefert, der sie nur durch Flucht nach vorne zu entkommen glauben.
Währenddessen werden die Angriffe immer brachialer: Ihr Gastgeber wird rücklings erschossen, Gebäudeteile zerbersten, die Station King´s Highway in Brooklyn wird völlig zerstört, und sie können sich mit Müh und Not nach Manhattan retten. Während ihrer atemlosen Hatz durch die Stadt bemerken sie, dass ihnen ein junger Chinese folgt, der ihnen immer wieder zuruft, sie sollen damit aufhören, sie würden alles zerstören. Zuerst erscheint es ihnen wie ein Zufall, doch dann wird ihnen klar, dass der Junge genau weiß, wer oder was für die Verwüstungen in der Stadt verantwortlich ist…
Der Verdacht erhärtet sich, dass die beiden Männer durch ihre Streitereien die Verwüstungen auslösen. Auf ihrer Flucht vor dem halbwüchsigen Chinesen und der zusammenbrechenden Stadt gelangen sie schlussendlich auf Roosevelt Island, wo es in den Ruinen des Smallpox Hospitals zur finalen Konfrontation kommt.

Der inneren Verödung einer schwulen Langzeitbeziehung werden äußere, radikale Verwüstungen entgegengestellt, die nicht nur illustrieren, was in den beiden Männern vor sich geht, wie sie empfinden, sondern die darüber hinaus dazu beitragen, dass sie in ihrer Not und in der gemeinsam erlebten Bedrohung stärker denn je zuvor zueinander finden und ihre Liebe neu entdecken. Doch es ist zu spät: Am Ende stehen Lärm und Tod und ein fast völlig zerstörtes New York …