Notizen – offline oder online?

In meinem ewigen Hin & Her in Sachen Notizen habe ich kürzlich wieder die Marke Fieldnotes entdeckt, die in den USA produziert wird. Soweit sich mir die Geschichte des Unternehmens offenbart hat, produzieren die seit Jesus über das Wasser ging, kleine, für die Hosentasche geeignete Notizhefte, die als Werbegeschenke von Handelsvertretern an kleine Unternehmen verteilt… Notizen – offline oder online? weiterlesen

Inhaltsanpassung

Frohes Neues, wer auch immer das liest ^^ Ich habe heute einige Anpassungen am Blog vorgenommen. Zum einen habe ich das Design geändert. Ich verwende jetzt wieder eines von Anders Noren, dessen Arbeit ich sehr schätze. Darüber hinaus habe ich auf der Seite über die technischen Details meiner Arbeit als Schriftsteller ein Update vorgenommen. Ich… Inhaltsanpassung weiterlesen

Das Workspace Desaster

Grundsätzlich hat sich nicht viel daran geändert, wie Schriftsteller ihre Bücher schreiben. Die Werkzeuge haben sich geändert, vielleicht dadurch auch die Herangehensweise, aber nicht der Vorgang selbst: Man erfindet sich einen virtuellen Erzähler, der die Geschichte erzählt und dabei in der Erzählzeit und im Erzählraum flexibel ist, und dient selbst nur als Berichterstatter dessen, was… Das Workspace Desaster weiterlesen